Willkommen auf der Web-Seite "Forschungsperspektiven 2000+" der Max-Planck-Gesellschaft. Geboten werden Fakten und Hintergrundinformationen über das aktuelle und künftige Forschungsspektrum aller 79 Max-Planck-Institute.

Das Projekt beschreibt Entwicklungen und Forschungsinitiativen, die aus Sicht der Max-Planck-Gesellschaft besonders innovativ und vielversprechend sind. "Wir verstehen unsere Forschungsperspektiven nicht als Plan, an den wir uns in den kommenden Jahren strikt binden wollen. Vielmehr wollen wir aufzeigen, auf welchen Forschungsgebieten aus unserer Sicht bedeutende Fortschritte möglich und nötig sind", erläuterte Prof. Hubert Markl, Präsident der Max-Planck-Gesellschaft.

Alle Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Max-Planck-Institute sind aufgerufen, sich mit den dargestellten Forschungsperspektiven auseinander zu setzen und sie fortzuschreiben.


ENGLISH VERSION